BK-Logo

Kfz-Versicherungen

Wenn du einen PKW oder einen LKW besitzt, benötigst du vielleicht einen Anhänger, um schwere oder große Lasten zu transportieren. Dieser Zugewinn an Nutzen bedarf aber einer Haftpflichtversicherung, um dir im Schadensfall die finanzielle Last zu nehmen.

Ein Motorrad ist für viele Menschen nicht nur ein schnelles und flexibles Fortbewegungsmittel. Es ist auch Lebenskultur, Luxus und Vergnügen. Die kühle Eleganz eines Motorrads und die Stärke der Beschleunigung stellen Werte dar, die die Anschaffungskosten häufig bei weitem überwiegen. Aufgrund der erheblichen Beschleunigung und der eingeschränkten Lenkfähigkeit können Unfälle jedoch nicht vollständig ausgeschlossen werden. Eine Versicherung ist daher zwingend notwendig, um im Schadensfall eine finanzielle Absicherung gegenüber Dritten, je nach Tarif aber auch für sich selbst, zu besitzen.

Als Autofahrer bist du im Besonderen in der Gefahr, Dritten einen Schaden zuzufügen. Zu beachten ist, dass eine Leistungspflicht keine Schuld voraussetzt, lediglich eine Beteiligung am Schadensfall. Eine KFZ-Versicherung ist aus diesem Grund eine gesetzlich vorgeschriebene Pflichtversicherung für jeden Fahrzeughalter. Du brauchst jedoch nicht nur den Schaden Dritter versichern lassen. Auch die Versicherung von Schäden am eigenen Automobil ist möglich, wahlweise über die Fahrzeugteilversicherung oder die Fahrzeugvollversicherung.

Eine Reise ist ein Unternehmen, das reich an Erfahrungen ist. Bei der Wahl eines geeigneten Transportmittels ist das Wohnmobil häufig gefragt. Freiheit, Sicherheit und ein Bett zur ständigen Verfügung verlangen aber eine Haftpflichtversicherung, um mögliche Risiken abzudecken. Darüber hinaus ist eine Voll- und Teilkasko wichtig um deine Investition in deine Mobile zu schützen.

Als Besitzer eines PKWs hast du die Möglichkeit, auf Reisen oder im Urlaub sehr mobil zu sein. Die Nutzung eines Wohnwagens kombiniert diese Freiheit mit Komfort und einem  Schlafplatz. Für diese Qualitäten ist jedoch eine Haftpflichtversicherung vorgesehen, die Ihnen im Schadensfall die größten finanziellen Lasten abnimmt.

Die Mopedversicherung tritt bei Personen-Sach- und Vermögensschäden ein, die mit dem Moped verursacht werden. Die gesetzliche Haftpflicht hat eine Deckungssumme von 100 Millionen Euro pauschal und maximal 15 Millionen bei Personenschäden je Person.