BK-Logo

Pflegerentenversicherung

Die erhöhte Lebenserwartung bringt auch die Wahrscheinlichkeit einer Pflegebedürftigkeit mit sich. Die gesetzliche Pflegeversicherung erweist sich hier als Lückenhaft und reicht leider nicht aus. Um in diesem Fall nicht auf seine Reserven zurückgreifen zu müssen, ob sogar Verwandte belasten zu müssen ist die Vorsorge mit einer privaten Pflegerentenversicherung sehr sinnvoll. Je früher Sie eine Pflegerentenversicherung abschließen, desto billiger sind die monatlichen Beiträge.

Ein Beispiel einer pflegebedürftigen Krankheit, die ohne eine Pflegerentenversicherung finanziell belastend werden kann, ist die Demenz. Ist diese zur Zeit noch unheilbare Erkrankung bei dir diagnostiziert worden, wirst du ab einem bestimmten Stadium der Demenz Pflege bedürfen. Wie diese Hilfe für dich aussehen soll bestimmt du jetzt noch selbst. Ein Gespräch mit jemanden, der ein Familienmitglied pflegt bringt oft mehr als dir irgendwelche Beratungsgespräche geben können. Gern erarbeiten wir mit dir dieses wichtige Thema in einem persönlichem Gespräch.